Über mich

Hallo!

Ich heiße Miriam, bin Tierärztin, und komme aus dem schönen Sauerland.  Derzeit lebe ich mit meinem Mann, unserem Sohn und meinen beiden Berger des Pyrénées Freddy und Garou in Zeven. 

Durch Zufall entdeckte ich 2009 die Rasse „Berger des Pyrénées“ als Diego, ein Welpe aus dem Tierschutz zu uns kam. Zwar stellte sich heraus, dass unser Diego vieles, aber sicher kein Berger war, dennoch lies mich die Rasse nicht mehr los. 2010 war es dann soweit. Die Zeit für einen eigenen Hund war gekommen und so zog Freddy bei mir ein. Einmal Berger immer Berger, folgte 2014 Garou. Mit ihm wuchs auch mein Interesse an der Zucht und wir tauchten ein in die Welt der Ausstellungen und Züchter. Garou bekam Ende 2015 seine Zuchtzulassung. 

Ende 2020 wird eine Tochter von Garou unser Rudel erweitern und hoffentlich den Grundstein für meine eigene Zuchtstätte legen.

Meine Hunde sind für uns vollwertige Familienmitglieder. Darum ist es für mich besonders wichtig, dass sie uns überall hin begleiten können. Egal ob einsame Spaziergänge im Wald oder ein City Bummel mit Restaurantbesuch, faulenzen am Strand oder eine volle Ausstellungshalle. Sie sind fast immer mit dabei. Darum ist mir ein stabiler Charakter bei meinen Hunden besonders wichtig. 

Neben meinem Interesse an Zucht und Erhalt unserer wundervollen Rasse gilt meine Liebe dem Agility. Wir versuchen ständig unsere Fähigkeiten zu verbessern, nehmen neben unserem Vereinstraining an Online Kursen und Seminaren teil und erproben uns dann auf verschiedenen Turnieren.