Jahressiegerzuchtschau Ronneburg

An diesem Wochenende habe ich mich mit Mama zusammen nach Ronneburg aufgemacht, zur jährlichen Clubschau des Berger des Pyrenees Deutschland e.v. Hier sollte unser kleiner Finni das erste Mal zeigen, was in ihm steckt. Das Wetter hat absolut mitgespielt, wir hatten strahlenden Sonnenschein. Außerdem haben wir Finns Züchterin Ina wieder getroffen, was uns sehr gefreut hat. Zusammen haben wir die ganze Austellung verfolgt und die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen!!! Finn (Cyrano von den Wurzelzwergen) bekam in der jüngsten Klasse ein Vv. Sein Halbbruder Alwin von den Wurzelzwergen bekam in der offenen Klasse der Rüden das V1, sowie seine Mama Pheobe das V1 in der offenen Klasse der Hündinnen. Cayenne bekam ein V4 bei den Face rase, sowie Chilli das V1 Neben dem ganzen Austellungsgeschehen gab es tolle Gespräche, leckeren Kuchen uns Sonne ohne Ende! Es war wirklich ein schöner Tag und wir freuen uns aufs nächste Mal 😀

Weiterlesen …

7. Baden Würtemberger Berger Treffen

Heute haben Mama und ich uns zusammen mit dem Rudel nach Reutlingen aufgemacht. Wir haben das alljährliche Berger Treffen von Andrea Medinger besucht und ganz viele alte und neue Geschichter getroffen! Teilgenommen haben 33 Personen mit 34 Hunden – davon 26! Kurzhaar, 6 Langhaar, 1 Berger-Mix und 1 Terrier Es war wirklich sehr schön. Wir sind ca. 2h mit den Hunden über die schwäbische Alb gewandert und danach auf einem befreundeten Hundeplatz eingekehrt, wo wir zusammen gegessen haben. Fotos folgen!

Weiterlesen …

1. Familientreffen in Wülfte

Dieses Wochenende waren wir zu Besuch in Wülfte, um Garou auch mit dem Rest der Familie bekannt zu machen! Finn hat sich wahnsinnig über ein lebendiges Spielzeug gefreut und Garou gleich in Beschlag genommen! Die beiden sind richtig gute Freunde geworden. Freddy konnte sich derweil vom ganzen Welpentroubel erholen und die Ruhe und extra Streicheleinheiten genießen 😀

Weiterlesen …

Es ist soweit!!!!!!

GAROU IST DA! An diesem Wochenende haben wir uns auf die lange Reise nach Frankreich gemacht, um unseren Familienzuwachs abzuholen! Es war eine sehr lange Fahrt, aber sie hat sich gelohnt. Emmanuelle hat uns sehr herzlich empfangen und uns mit Frühstück und Kaffee versorgt. Dann konnte ich endlich mein kleines Wollknäuel kuscheln!!!! Ich bin so happy! Und er ist so süß und lieb! Wir haben dann noch Kathy kennengelernt, die Jaguar Noir mit nach Amerika ins weit entfernte Oregon nimmt und nach längerem Gespräch und leckerem Flammkuchen haben wir uns dann wieder auf die Heimreise gemacht. Die 10 Stunden Autofahrt hat Garou ganz brav und tapfer überstanden und nun heißt es Monster bekannt machen 😀

Weiterlesen …

CUP Turnier in Wiesbaden 22.06. 2014

Heute haben wir uns nach Wiesbaden aufgemacht, um an unserem zweiten CUP Turnier 2014 teilzunehmen. Das Wetter versprach uns schon einen schönen Tag und es wurde auch ein sehr schönes Turnier!! Zwei knifflige Parcours wurden uns geboten die einen Regelrechten Tunnelwahn erkennen ließen. Im A- Lauf waren Freddy und ich noch nicht so richtig auf der Höhe, sodass wir uns eine Verweigerung am Steg einfingen. Hierbei bin ich nicht sicher auf wessen Kappe die Verweigerung ging, denn anscheinend haben wir beide noch geschlafen. Dann allerdings lief es wie geschmiert! Endlich mal KEIN Slalom Fehler und auch ein gutes Tempo hatten wir drauf. Leider macht uns die Wippe nach wie vor Probleme, so dass wir uns hier noch eine Verweigerung aufs Fehler Konto geladen haben. Im Jumping konnten wir uns dann wieder rausreißen! Das war ein Super Pacour und absolut nach Freddys Geschmack. Tunnel rein, Tunnel raus und wieder von vorne! Der schöne neue Regenbogentunnel hat die Stimmung noch weiter nach oben gezogen und es lief einfach Klasse. FEHLERFREI Im gesamten haben Freddy und ich dann den 5ten Platz gemacht und ich bin WAHNSINNIG stolz auf meinen schwarzen Blitz!

Weiterlesen …

Große, kleine Neuigkeit…

…oder der Werwolf zieht ein… 1. kommt es anders und 2. als man denkt! Schon sehr lange wünsche ich mir einen zweiten Hund und eigentlich sollte sich dieser Wunsch auch frühestens Ende des Jahres erfüllen, aber es läuft ja selten etwas nach Plan und so berichte ich voller Freude an meinem Geburtstag: WIR BEKOMMEN ZUWACHS! Anfang Juli wird bei Freddy und mir ein Berger Baby einziehen! Der kleine Racker heißt „Garou“ und ich bin schon soooooooooooo aufgeregt :D:D Er kommt direkt aus Frankreich, der Heimat des Berger des Pyrenees aus dem Zwinger „du pas du Loup sur L’Astazou“ Werde natürlich demnächst ausführlicher berichten! Thanks for the pictures to Emmanuelle!!

Weiterlesen …

CUP Turnier in Butzbach

Am Sonntag sind Freddy und ich unser erstes diesjähriges CUP Turnier gestartet. Das Wetter war ein Traum, mal davon abgesehen, dass ungefähr 10°C zu viel auf dem Thermometer standen. Aber Freddy hat sich tapfer geschlagen und super mitgearbeitet. Im A- Lauf sind wir eigentlich ganz gut gestartet, Freddy hat toll auf mich reagiert und lediglich einen Slalom Fehler eingesackt (Ja, wir sollten den Slalom mehr üben) Auch die Verleitung Steg Aufgang direkt neben Wippen Aufgang, welche letztes Jahr einmal zum Dis geführt hatte, hat wunderbar geklappt….Dann mussten wir AUF die Wippe…Leider kam Freddys alte Unsicherheit wieder auf und er wollte die Wippe absolut nicht gehen. Nach mehrmaligem abspringen hat er sich dann doch noch überwunden und ist tapfer drüber gegangen. Das hat mich WAHNSINNIG stolz gemacht, auch wenn wir durch die Verweigerungen im DIS gelandet sind. Das Jumping war sehr schön gestellt, nicht so eng und mit viel Speed. Dummerweise habe ich Freddy schon an der zweiten Hürde in eine Verweigerung geführt und auch diesmal gab es einen Fehler am Slalom… (ich weiß) Der Rest lief dann aber nach Plan. Mit einem Dis im A Lauf und Verweigerung + Fehler im Jumping konnten wir dann nur den 21. Platz erreichen, […]

Weiterlesen …

Frühjahrsputz

So, habe nun endlich mal wieder alles auf den aktuellen Stand gebracht. Es sind viele neue Fotos unter Galerie und Unterwegs zu finden und ich werde mich auch sehr bemühen, die HP dieses Jahr regelmäßig aktuell zu halten!

Weiterlesen …

Familienzuwachs Finn

Auch bei meiner Mama ist nun das Berger Fieber ausgebrochen und so ist am 1. Mai Finn bei uns eingezogen. Wir sind sehr happy über den Zuwachs und schon sehr gespannt auf seine Entwicklung Finn kommt aus der Nähe von Bielefeld und ist aus dem Zwinger „von den Wurzelzwergen“ von Ina Lehmann.

Weiterlesen …

Happy Birthday Freddy!

Am 1.4.14 ist mein „großer“ nun schon 4 Jahre alt geworden! So laaaangsam wird der kleine dann auch erwachsener….Aber so ganz erwachsen wird ein Pyrie wohl nie 😀 15 Gründe, warum ein Hund besser ist als ein Mann 1. Hunde haben keine Probleme, ihre Gefühle in der Öffentlichkeit zu zeigen. 2. Hunde vermissen dich, wenn du weggegangen bist. 3. Hunde fühlen sich schuldig, wenn sie etwas falsch gemacht haben. 4. Hunde prahlen nicht, mit wem sie geschlafen haben. 5. Hunde kritisieren nicht deine Freunde. 6. Hunde geben zu, wenn sie eifersüchtig sind. 7. Hunde fühlen sich nicht blamiert durch deine Intelligenz. 8. Hunde verstehen, was „NEIN“ heißt. 9. Einen Hund kann man zur Stubenreinheit erziehen. 10. Hunde in mittlerem Alter überlegen nie, ob sie dich gegen einen jüngeren Besitzer tauschen sollen. 11. Hunden macht es nichts aus, wenn sie nicht fahren dürfen. 12. Hunde treten beim Auto fahren nicht auf die imaginäre Bremse. 13. Hunde geben es zu, wenn sie sich verfahren haben. 14. Hunde fühlen sich nicht erniedrigt, wenn sie weniger verdienen als du. 15. Hunde meinen es auch, wenn sie dich küssen.

Weiterlesen …

Agility Seminar bei Markus Schmitt

Auch dieses Jahr wollten Freddy und ich wieder ein Agility Seminar besuchen und unsere Wahl viel nicht schwer, da unsere eigene Ortsgruppe eines ausgerichtet hat. Zu Besuch kam Markus Schmitt, der uns gleich ordentlich ins schwitzen brachte. Wieder viele neue Führtechniken, Drehungen, Wechsel und das gewisse Feintuning für die Ideallinie des Hundes standen auf dem Programm. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und war wirklich Lehrreich, auch wenn ich mal wieder feststellen musste, dass wir noch VIEL lernen müssen. Freddy hat nach anfänglichem Sturschädel auch Klasse mitgearbeitet und gezeigt wie fein er auf meine Körpersprache reagiert. Jetzt muss ich nur noch lernen diese auch zu meinem Vorteil einzusetzen und wir geben ein Super Gespann ab 😀

Weiterlesen …

Berchtesgaden 3.0

Auch der zweite Versuch unserer Wanderung zum Funtensee sollte daneben gehen. Diesmal war es allerdings der Schnee oben auf dem Berg, der uns den Strich durch die Rechnung gemacht hat. Dennoch hatten wir wieder mal eine Super Woche, die Hunde hatten wirklich viel Spaß auf unseren Wanderungen zum Untersberg, zum Wasserfall am Königssee und auf die Gotzenalm.

Weiterlesen …

CUP Mörstadt 14. 7. 2013

Hinterlasse einen Kommentar

Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir heute auf unserem 1. CUP Turnier in Mörstadt. Freddy war hochmotiviert und es gab zwei Parcoure nach unserem Geschmack! Schön weitgestellt und auf Geschwindigkeit abgezielt. Eben das was Freddys Stärke ist. Es lief auch einfach grandios, wäre da nicht dieses verdammte Reisighindernis gewesen, was Freddy noch nie zuvor gesehen hat. Da musste der gute leider eine Vollbremsung hinlegen was uns eine Verweigerung einbrachte. Einen Slalomfehler mussten wir dummerweise ebenfalls kassieren, dafür hat die Wippe super geklappt. Auch das Jumping lief gut, allerdings mussten wir auch hier zwei kleine Fehler hinnehmen. Alles in allem war es jedoch trotzdem Super, da Freddy total bei der Sache war und total schön mitgearbeitet hat. Gereicht hat es dann für den 8. Platz, was ich für unser erstes Cup Turnier mit den ganzen „alten Hasen“ schon ordentlich finde.

Weiterlesen …

Der hohe Norden…

…wurde von Freddy und mir letzte Woche besucht. Zusammen mit Johanna und Freddys Freundin Maja haben wir Rendsburg besucht (man kann ja nicht immer nur nach Bayern fahren)… Während Johanna und ich hauptsächlich die Kieler Woche genossen, waren es für die Hunde die langen Spaziergänge rund um Rendsburg und der Besuch des Ostseestrandes, die den Besuch im Norden lohnenswert machten!

Weiterlesen …

Seminar bei Jörg Zenner

Besonders aufregend war für Freddy und mich das letzte Wochenende! Wir haben an einem Agilityseminar bei Jörg Zenner teilgenommen. Dies hat mich natürlich besonders gefreut, da Jörg selbst auch Bergers im Agility führt. Ausgerichtet wurde das Seminar vom IRJGV Wiesbaden und es war wirklich toll! Super Verpflegung, super Gruppe, alles stimmig! Wir haben wahnsinnig viele neue Führtechniken kennen gelernt und erstmal festgestellt, das wir im Agi noch einiges zu lernen haben! Natürlich gab es auch ein paar besondere Tipps für Agility mit einem Berger! Alles in allem ein gelungenes Wochenende mit vielen neuen Erfahrungen!

Weiterlesen …

Freundschaftsturnier FFM 09.06. 2013

Gestern sind Freddy und ich zusammen auf dem Freundschaftsturnier in FFM gestartet, begleitet von dem besten Fan Club den man sich wünschen kann ;-)) Das Wetter hat uns leider im Stich gelassen und so kam es nach mehreren „Fehlzündungen der Flugzeuge“ (Donner) zu einem sturzbachartigen Morgentauerguss (Gewitter). Schon im A- Lauf war der Pacour ziemlich aufgeweicht und nass, dank guter Schuhe und einem hochmotivierten Freddy kamen wir aber trotzdem gut durch den Pacour. Leider kassierten wir einen Kontaktzonenfehler und eine Verweigerung, die ich auf meine Kappe nehmen muss, da ich Freddy die Hürde nicht deutlich genug angezeigt habe. Das Jumping hatte einige knifflige Stellen, aber Freddy war total bei der Sache und so kamen wir ebenfalls mit einer Verweigerung und einer gerissenen Hürde durch den Pacour. Insgesamt hat es trotzdem (und ich kann es immer noch kaum glauben) für den 1. Platz gereicht! Ich bin so unglaublich stolz auf Freddy!!! Er hat sich einfach von dem schlechten Wetter nicht beeinflussen lassen und es hat einfach gepasst! Glückwunsch auch an Johanna, die mit Freddys liebsten Maja den 6. Platz belegt hat, nachdem Maja einmal demonstrieren musste wie sehr sie Regen hasst! (Und danke an Lars fürs Fotos machen)

Weiterlesen …

Berchtesgaden 2.0

Hinterlasse einen Kommentar

oder „nach uns die Sintflut“ Pünktlich zum Hochwasser 2013 hat es Freddy und mich mal wieder ins gelobte Land verschlagen. Eigentlich wollten wir ein sonniges Wochenende mit Wanderung zum Funtensee und Übernachtung auf dort befindlicher Hütte verbringen, aber der Wetter Gott machte uns einen Strich durch die Rechnung. Natürlich haben wir uns nicht unterkriegen lassen und sind trotzdem fleißig gewandert! Mit Regenponcho oder einfach prinzipiell Nass… Es war jedenfalls trotz des ganzen Wassers ein gelungenes Wochenende!!

Weiterlesen …

A1 Prüfung -doppelt hält besser-

Endlich ist es soweit, Freddy und ich haben unsere beiden A1 Prüfungen erfolgreich absolviert, sodass wir nun auch endlich an Cup Turnieren teilnehmen dürfen! Unsere 1. A1 Prüfung haben wir am 14.05. 2013 mit vorzüglich bestanden. Der Pacour war sehr schön und Freddy war super drauf! Slalom kein Problem mehr und auch sonst lief es einfach rund. Damit wir unsere 2. A1 Prüfung ebenfalls bekommen, wurde am 21. 05. 2013 noch einmal eine Prüfung organisiert. Auch dieses mal lief es einfach gut! Da ich noch ziemlich angeschlagen war, von unserem Paris Urlaub, war ich ziemlich langsam und habe Freddy total gebremst und hätte mich dann noch fast verlaufen, trotzdem konnten wir auch hier ein vorzüglich erzielen. „Nächste mal lässt du besser den Hund Pacour Begehung machen“ durfte ich mir dann noch anhören 😉 Bin wahnsinnig stolz auf mein kleines Monster! Nun kann es richtig losgehen!!

Weiterlesen …

Freundschaftsturnier Eschborn 21.4.2013

Heute sind Freddy und ich das erste Mal auf einem richtigen Turnier gestartet. Es gab einen A- Lauf und Jumping und Freddy war richtig toll! Im A- Lauf hatte ich mir schon Sorgen gemacht, weil die Wippe immer noch nicht so sicher klappt, aber er ist einfach drüber gerannt und bevor er es wirklich gecheckt hat, waren wir auch schon weiter. Leider hab ich mich ein bisschen früh weg gedreht und so haben wir an einer eigentlich einfachen Stelle eine Verweigerung kassiert. Freddy hat sich Super führen lassen und war einfach Klasse. Im Jumping hat man Freddy dann angemerkt, dass er durch die ganze Aufregung schon ziemlich müde war. Er war nicht ganz so motiviert, hat aber trotzdem Super aufgepasst. Hier haben wir die Verweigerung dann bei einer Hürde von „Außen“ bekommen. Da tut er sich mit den hohen Hürden immer etwas schwer. Insgesamt haben wir den 4. Platz gemacht und ich bin SUPER stolz auf meinen Zwerg!!! >>Fotos<<

Weiterlesen …

Happy 3rd Birthday!

Jetz ist mein Kleiner Fred schon 3 Jahre alt….. Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell! Ratschläge einer Hundemutter an ihre Welpen 1. Nachdem Dein Mensch Dich gebadet hat, lass Dich KEINESFALLS abtrocknen! Viel besser, Du rennst zum Bett, wirfst Dich hinein und trocknest Dich in den Bettlaken. Tipp: noch mehr Spaß dabei kurz vor der Schlafenszeit der Menschen! 2. Benimm Dich wie ein überführter Täter. Wenn deine Menschen nach Hause kommen, leg die Ohren zurück, schwänzle mit dem Schwanz zwischen den Beinen, leg Dich auf den Bauch und tu, als ob Du etwas wirklich Schlimmes getan hättest. Dann schau zu, wie Deine Menschen sofort beginnen, hektisch die Wohnung nach Schäden abzusuchen! (Hinweis: dies funktioniert nur, wenn Du wirklich absolut nichts angestellt hast.) 3. Lass deine Menschen dich ein neues Kunststückchen beibringen. Lerne es perfekt. Dann, wenn deine Menschen versuchen, dies jemandem vorzuführen, starre deinen Menschen völlig dumpf und ratlos an. Tu so, als ob du nicht den leisesten Schimmer hast, um was es hier geht. 4. Bringe Deinen Menschen Geduld bei. Schnüffle beim Gassigehen den ganzen Park ab, während Deine Menschen warten. Tu so, als ob die taktisch korrekte Auswahl des Punktes, an dem Du Dein Geschäft verrichten wirst, […]

Weiterlesen …